Termine

Am Pfingstsonntag war es soweit! Wir feierten wieder in unserem Betsaal Gottesdienst.

Der gewohnte Ort hatte uns zu Pfingsten wieder, doch einiges bei der Feier war anders und ungewohnt.
Wir feierten den Gottesdienst unter Berücksichtigung strenger Hygiene-und Abstandsauflagen nach den Vorgaben der EKD und der EKBO. Damit uns dies (auch in Zukunft) gut gemeinsam gelingt, haben wir notiert, was das konkret für jeden Gottesdienstbesucher bedeutet:

  • Anwesenheitsliste – wir bringen nach Möglichkeit einen Zettel mit den wichtigen Kontaktinformationen mit (Name, Vorname, Adresse, Telefonr., ggf. Email) und geben diesen am Eingang ab.
  • Abstand – Wir halten an den Ein- und Ausgängen respektvoll den Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern ein. Die Sitzplätze sind ebenfalls entsprechend gekennzeichnet.
  • Anzahl – Wir haben durch die Abstandsregel nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Die biblische Zwölfzahl bekommen wir gut platziert.
  • Mundschutz – Wir tragen einen Mund-und Nasenschutz.
  • Gesang – Wir singen nicht. Aber wir freuen uns, dass wir gemeinsam Musik hören können.
  • Desinfektion – Wir desinfizieren uns vor Betreten die Hände und berühren möglichst wenig Gegenstände.