Predigten | Worte für den Tag 2005

Vom 5. bis 10. Sept. 2005 hat Pfr. Dr. Krebs die „Worte für den Tag / Worte auf dem Weg“ auf 88acht , kulturradio und Antenne Brandenburg gehalten. Thema war das Verhätnis der Religionen untereinander – im besonderen das zwischen Christentum und Islam:

Montag, 5. September 2005

Der Anschlag auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001 hat eine Debatte über die Rolle der Religionen ausgelöst …  

weiterlesen

Donnerstag, 8. September 2005

Jeder Mensch hat hierzulande das Recht, seine Religion frei zu wählen. Kein Politiker, keine Behörde, kein Gericht darf ihm vorschreiben, was er zu glauben hat …

weiterlesen

Dienstag, 6. September 2005

m Berliner Stadtteil Neukölln gibt es eine Vielzahl von Moscheen. Man muss jedoch schon gezielt nach ihnen suchen, denn die meisten befinden sich in Hinterhöfen, in ehemaligen Fabriketagen oder Lagerhallen …

weiterlesen

Freitag, 9. September 2005

Die großen christlichen Kirchen haben sich lange schwer damit getan, andere Religionen als gleichberechtigt anzuerkennen …

weiterlesen

Samstag, 10. September 2005

Ein gängiger Vorwurf, der immer wieder erhoben wird, lautet: die Religionen, die sich nur zu einem Gott bekennen, sind in ihrem Kern intolerant und gewalttätig …

weiterlesen

Mittwoch, 7. September 2005

Die Bethlehemsgemeinde im Berliner Stadtteil Neukölln wurde von böhmischen Flüchtlingen gegründet. Das ist lange her …

weiterlesen