Mitglied werden

  • Sie fühlen sich dem evangelisch-reformierten Bekenntnis zugehörig?
  • Sie sind gerade nach Berlin gezogen und möchten Mitglied einer reformierten Gemeinde sein?
  • Oder Sie wohnen schon länger in Berlin und möchten zu unserer Gemeinde gehören?
  • Ihnen gefällt die Art, wie in der Bethlehemsgemeinde der Gottesdienst gefeiert wird?
  • Sie wohnen in der Nachbarschaft – in Rixdorf oder Neukölln?

… es gibt viele Gründe, um Mitglied in der Bethlehemsgemeinde zu werden!

Die Evangelisch-reformierte Bethlehemsgemeinde in Rixdorf ist Teil der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und ist innerhalb dieser Teil des Reformierten Kirchenkreises. Die Mitglieder der Bethlehemsgemeinde kommen aus vielen Stadtteilen Berlins und darüber hinaus aus Brandenburg. Gemeinsam mit der Reformierten Schlosskirchengemeinde bildet sie den Reformierten Pfarrsprengel Berlin.

Die Bethlehemsgemeinde ist eine Personalgemeinde, d.h. die Zugehörigkeit zu ihr leitet sich nicht aus dem Wohnsitz eines Gläubigen ab, wie es bei einer Ortsgemeinde der Fall ist, sondern wird von diesem freiwillig festgelegt.

In der Praxis bedeutet dies, dass – auch wenn man bei der Registrierung im Einwohnermeldeamt evangelisch-reformiert angegeben hat – jeder und jede automatisch der zum Wohnort nächstgelegenen evangelischen (lutherischen oder unierten) Ortsgemeinde zugewiesen wird. Es bedarf also eines eigenständigen Schrittes – einer Umgemeindung, um Mitglied einer reformierten Gemeinde zu werden. Diese Umgemeindung muss direkt bei der aufnehmenden Gemeinde, sprich bei der Bethlehemsgemeinde, gestellt werden.

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben oder Gemeindemitglied werden wollen, können Sie sich gerne direkt an Pfarrerin Springer werden reformiert@posteo.de oder Tel 030 88667506.
Den Umgemeindungsantrag können Sie sich hier herunterladen und ausgefüllt an
Evangelisch-reformierte Bethlehemsgemeinde, Richardstraße 97, 12043 Berlin schicken.