Sofagottesdienst für den 20. Juni

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freunde der Gemeinden,

die derzeitige Situation lässt vieles, was uns am Herzen lag, nicht zu. Doch auch wenn es momentan nicht möglich ist, in gewohnter Weise an unseren Gottesdienstorten miteinander zu feiern, so können wir dennoch miteinander in Gebet und gottesdienstlicher Feier verbunden sein. Wir werden im Laufe der Zeit sicherlich verschiedene Formen miteinander ausprobieren. Für diesmal lege ich Ihnen einen "Sofagottesdienst" ans Herz, den ich für Sie zu Hause vorbereitet habe. Wenn Sie mögen, dann machen Sie doch ein Foto von Ihrem heimischen Gottesdienstort. Ist es das Sofa oder der Küchentisch, der Sessel oder doch der Stuhl auf dem Balkon? Gerne würden wir auf der Homepage Ihre Fotos veröffentlichen und können somit einander wieder ein Stück näher sein.

Schicken Sie sie an info@bethlehemsgemeinde.de oder Schlosskirche@gmx.de.

Herzlichst,
Carolin Springer

Herr Hetze hat uns außerdem Musik aufgenommen:

EG 443 - Aus meines Herzens Grunde

1. Aus meines Herzens Grunde
sag ich dir Lob und Dank
in dieser Morgenstunde,
dazu mein Leben lang,
dir, Gott, in deinem Thron,
zu Lob und Preis und Ehren
durch Christus, unsern Herren,
dein eingebornen Sohn,

2. dass du mich hast aus Gnaden
in der vergangnen Nacht
vor G'fahr und allem Schaden
behütet und bewacht.
Demütig bitt ich dich,
wollst mir mein Sünd vergeben,
womit in diesem Leben
ich hab erzürnet dich.

7. Darauf so sprech ich Amen
und zweifle nicht daran.
Gott wird es alls zusammen
in Gnaden sehen an;
und streck nun aus mein Hand,
greif an das Werk mit Freuden,
dazu mich Gott beschieden
in mein Beruf und Stand.

Text: Georg Niege (1586)
Melodie: David Wolter (1598)

 

Zurück