kelch2

Ev.-reformierte
Bethlehemsgemeinde
Berlin-Neukölln
Richardstraße 97
12043 Berlin
Tel.: 030 / 687 25 39
Fax: 030 / 68 10 18 24
E-Mail

Willkommen

Aktuelles

Christliche Bildbetrachung

Der Genter Altar der Brüder van Eyck

Referenten: Dr. Stephan Kemperdick,
Gemäldegalerie Berlin, und Pfr. Manfred Richter, Berlin

Eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe der Stiftung St. Matthäus in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ein Kunsthistoriker und ein Theologe bestreiten Themen der christlichen Ikonografie vor einem ausgewählten Bild in der Gemäldegalerie.

Eintritt frei

Gottesdienste in der Bethlehemsgemeinde

Sonntag, 12. Oktober 2014, 10 Uhr
Gottesdienst mit Pfrn. Carolin Urban
Sonntag, 26, Oktober 2014, 10 Uhr
Gottesdienst und Abendmahl mit Pfrn. Carolin Urban


Gemeinsamer Seniorenkreis

Der Seniorenkreis trifft sich am 21. Oktober 2014 um 14.30 Uhr in Köpenick und am 18. November 2014 um 14.30 Uhr in Neukölln.Wenn Sie zu dem Treffen am 21. Oktober bzw. am 18. November gerne abgeholt werden möchten, oder sogar selbst eine Mitfahrgelegenheit anbieten können, dann melden Sie sich doch bitte bis zum 20. Oktober bzw. zum 17. November telefonisch im Büro der Schlosskirchengemeinde: 030 / 655 70 32. 

Carolin Urban

sovieldubrauchst

„Soviel du brauchst!“ (2. Mose 16,18)

„Soviel du brauchst“ ist ein spannendes und existentielles Thema, über das in vielfältiger Weise diskutiert werden kann. Wie viel brauche ich eigentlich, was ist mir wichtig im Leben, wonach sehne ich mich? Der HERR sorgt für die Menschen. Damals in der Wüste, bekamen die Israeliten von Gott das Manna geschenkt. Tag für Tag bekam jeder genau so viel von diesem süßen Himmelsbrot, wie zum Leben notwendig war. Dieser Geschichte werden wir mit allen Sinnen nachgehen und laden Kinder, Eltern und Jugendlichen zu einem bunten Nachmittag ein. Wir wollen es uns in der dunklen Jahreszeit gut gehen lassen und unter anderem süße Speisen backen.

Wann? Samstag, 8. November 2014 von 15.30 bis 18.30 Uhr

Wo? In unserem Gemeindehaus in der Richardstraße 97

Wer? Kinder, Jugendliche und Eltern

Wir freuen uns auf gesellige Stunden mit Euch und Ihnen

Cornelia Manzer & Carolin Urban

Internetseite des Reformierten Kirchenkreises
www.reformierterkirchenkreis.de


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alles hat seine Zeit

Ja, alles hat seine Zeit – das spiegelt sich im Jahreskreis, im Kirchenjahr und auch in unserem Leben wider ...

weiterlesen

Gemeindebrief Oktober/November 2014

Der aktuelle Gemeindebrief als pdf zum Herunterladen.

Ein erster Erfolg

Vertreter der Kanzlei Raue (Raue LLP) haben den sofortigen Abriss der Kunst-installation „Wandering Church“ auf dem Bethlehemskirchplatz verhindert …

weiterlesen

Juden – früher Opfer, heute Täter?

Wieder gab es Krieg im Gazastreifen, wieder gab es viele zivile Opfer. Wieder gab es Demonstrationen und Kundgebungen gegen Israel als vermeintlichem Kriegstreiber und Aggressor …

weiterlesen

Bethlehemskirche: Drohender Zwangsabbau des „Symbols für Versöhnung und Toleranz“

Die Lichtinstallation des spanischen Künstlers Juan Garaizabal auf dem Bethlehemkirchplatz, welche die 1963 abgerissene, 30 Meter hohe Bethlehemskirche eindrucksvoll nachbildet, bewegt weiterhin die Gemüter …

weiterlesen

Lux Bethlehem e. V. – ein Lichtblick für ein Denkmal

Sicherlich haben sich schon viele unserer Gemeindeglieder und Leser ein Bild von der attraktiven Lichtinstallation auf dem Bethlehemkirchplatz an der Mauerstraße machen können …

weiterlesen

275 Jahre Bethlehemskirche in der Friedrichstadt

Am 12. Mai 1737, dem Sonntag Jubilate, wurde in der südlichen Berliner Friedrichstadt nach zweijähriger Bauzeit die Bethlehemskirche eingeweiht ...

weiterlesen

Die Böhmen kommen nach Berlin

Die Zuwanderung böhmischer Flüchtlinge nach Berlin vollzog sich in mehreren Etappen …

weiterlesen

Chor

Hallo! Wir, ein junger Chor aus Studentinnen und Studenten, möchten uns kurz vorstellen …

weiterlesen

Einander Begegnen – Vorstellung von Carolin Urban

Wir werden uns sicher ab sofort immer wieder begegnen. In Köpenick oder in Neukölln …

weiterlesen